Home
chess960
960 Startpositionen
chess960 Datenbank
Kontakt
Links


english version


Chess960athome.org


www.chesstigers.de


www.chess960.com
    



Update 24.09.2006:Über 3000 Partien in der Datenbank
Seit ein paar Tagen haben wir die Grenze von 3000 Partien erreicht und leicht überschritten.
Wir werden in Zukunft das Tempo noch erhöhen hoffen die 4000er Marke noch in diesem Jahr zu erreichen. Sie können dabei mithelfen, indem Sie selber Partien in die Datenbank stellen oder das Projekt Chess960@Home aktiv unterstützen.
Mehr als 2000 Benutzer aus mehr 40 Ländern zeigen, dass die Idee zumehmend angenommen wird.

Update 19.08.2006:Shredder gewinnt 2. Computer-Weltmeisterschaft im Schach960
Mit einem starken 2.Tag sicherte sich Shredder am Ende doch noch überlegen den Titel des Chess960-Weltmeisters der Computerprogramme.
Die einzige Niederlage musste Shredder gegen Jonny einstecken, der am Ende 2. wurde. Der 3. Platz von Ikarus sowie der 4. Platz von Naum waren schon eine kleine Überraschung. Ex-Weltmeister "Spike" hatte 2 gebrauchte Tage erwischt und wurde nur 13.
Die Abschlusstabelle können Sie beim Veranstalter Chesstigers.de einsehen.
Leider war "Fruit" (Sieger der letzten Saison der Engine-Liga) nicht am Start, der Shredder den Titel vielleicht hätte streitig machen können.
In 2 Exhibition Matches vor der Computer WM setzte sich Shredder gegen T. Radjabov (RUS) mit 2:0 durch, Spike gewann immerhin noch das Duell gegen den amtierenden Weltmeister im Chess960, Peter Svidler, mit 1,5 - 0.5.

Update 28.06.2006:3. Edition der Chess960 Engine Liga geht mit erneutem Sieg von Fruit zuende
Mit einer starken Schlussrunde sichert sich Fruit zum 2. Male den Sieg der Chess960 Engine Liga. Der Vorsprung fiel diesmal viel knapper aus als in der Vorsaison, jedoch reichte es am Ende zu 8 Punkten Vorsprung vor Spike. Glaurung kam mit der letzten Startposition nicht gut zurecht und landete am Ende auf Platz 3.
Die Engine Liga macht jetzt eine Sommerpause und startet im September in die 4. Saison.
Schauen Sie doch einfach in die Datenbank, um die Spiele nachzuspielen. Inzwischen sind es mehr als 2700 Partien.

Update 28.06.2006:Chess960@home spielt erste Partien
Das Projekt Chess960@home hat den Testbetrieb aufgenommen.
Nur wenige Monate nach der Projektidee hat Chess960athome nun die ersten Partien gespielt.
Noch bestehen zwar ein paar Probleme beim Erkennen des Partieendes, jedoch ist es unseres Wissens nach das erste Mal überhaupt, dass mehrere Schachpartien gleichzeitig auf verschiedenen Computern verteilt auf verschiedenen Kontinenten gespielt wurden.
Die ersten Partien wurden mit einer durchschnittlichen Projekt-Rechenleistung von ca. 20 GigaFLOPS ausgetragen, wir rechnen mit dem Vielfachen, wenn mehr User auf der Plattform zugelassen werden.
Zur Zeit sind nur die 200 Benutzer zugelassen, die sich auf chess-960.org vorab registriert hatten, aber das wird sich ändern, wenn die Tests erfolgreich weiterhin verlaufen. Schauen Sie doch einfach in die Foren rein.

Update 22.02.2006:2. Edition der Chess-960.org Engine Liga geht mit deutlichem Sieg von Fruit zuende
Mit riesigem Vorsprung von 22 Punkten gewinnt Fruit die zweite Ausgabe der Chess-960.org Engine Liga. Auch wenn man es in Elo-Punkten ausdrückt, ist es beeindruckend: über 200 Punkte sind sozusagen ein gesamtes Chess960-Imperium Vorsprung und das immerhin vor dem Weltmeister Spike, der ja auch kein heuriger Hase mehr ist.
Aber auch auf den Plätzen im mittleren und unteren Teil der Tabelle hat sich einiges getan verglichen mit der Vorsaison. Deutliche Fortschritte haben Hermann und Homer gemacht, Homer's Ergebnis hätte noch besser ausfallen können, wenn nicht ein paar verlorene Zeitnotduelle und ein paar illegale Züge ein noch besseres Ergebnis verhindert hätten. Das kann dann in der 3. Edition nicht mehr passieren, denn da gibt es 30 sec Zeitzuschlag je Zug.

Update 27.01.2006:Über 2000 Partien jetzt in der Datenbank

Gestern wurde die 2000. Partie in die Datenbank aufgenommen. Sie stammt vom 1. Main-Taunus Cup vom Oktober letzten Jahres in Bad Soden.
Mit den Partien dieses Turniers bekommt die Datenbank Zuwachs mit etlichen Partien von Spielern oberhalb der 2000er Marke. Natürlich wurden alle Stellungen aus allen Partien gleich mit aufgenommen. Viel Spass beim Nachspielen und Analysieren.

Update 21.01.2006:Datenbank mit erweiterter Funktion
An diesem Wochenende wird die Stellungssuche in Partien freigeschaltet. Damit besteht nun die Möglichkeit, gezielt nach Stellungen in den Partien in der Datenbank zu suchen. Die Suche basiert auf X-FEN als Angabe für eine beliebige Position, auch die Suche nach Teilstrings ist möglich.
Im Moment sind knapp 200.000 verschiedene Stellungen gespeichert. Bis auf einige wenige Partien sind das alle Partien, die sich in der Datenbank befinden. Wir werden die Ausgabe der FEN-Angaben für jede Partie noch kurzfristig hinzufügen, um die Suche weiter zu erleichtern.
Ein Grund mehr, Ihre chess960-Partien in die Datenbank zu stellen.

Update 03.01.2006:chesstigers.de und chess-960.org vereinbaren umfangreiche Kooperation
Mit der umfangreichsten und reichweitestärksten deutschsprachigen Website zu chess960 und Ausrichter des jährlichen chess960-Top-Ereignisses Chess Classic Mainz, den Chess Tigers, wurde eine Kooperation zum weiteren Ausbau der chess960-Angebote vereinbart. Die Datenbank mit über 1750 Partien wird in Zukunft auch den Besuchern von chesstigers.de zur Verfügung stehen. Weitere Angebote werden folgen. Gern verweisen wir auch auf das einzigartige chess960-Kursangebot der Chess Tigers, das für verschiedene Spielstärken angeboten wird.

Update 10.11.2005:Sieger der ersten Ausgabe der chess960-Liga ist Spike ! Spike heisst der Sieger der ersten Ausgabe der chess960 Engine-Liga hier auf chess-960.org. Damit setzte sich der Weltmeister überlegen mit 15 Punkten Vorsprung gegen Pharaon und Glaurung durch.
Pharon konnte am Ende relativ sicher den zweiten Platz sichern, Glaurung wurde Dritter. Dahinter wurde es sehr eng: Gothmog wurde dank einer starken Schlussrunde Vierter, es folgen Jonny, The Baron und Frenzee. Zwischen dem Vierten und dem Siebten lagen lediglich fünf Punkte. Hermann wird Achter gefolgt von Aice, Chispa und Homer.

Alle Partien können Sie in unserer Datenbank nachspielen. Die Turnierergebnisse und alle Spiele können Sie hier verfolgen.

Alle aufgezeichneten Partien der chess960-Weltmeisterschaft aus Mainz (FiNet Open, WM Kampf Svidler gegen Almasi, Livingston-Computer WM, Schaukämpfe Svidler gegen The Baron und Almasi gegen Shredder) sind komplett in der Datenbank. Viel Spass beim Nachspielen dieser hochklassigen Partien.

Das Programm "Spike" gewann überraschend in einem sehr gut besetztem Turnier vor Jonny, Glaurung und dem favorisierten Shredder. Offenbar hat chess960 doch ein paar Besonderheiten gegenüber dem klassischen Schach.
Eine vorentscheidende Partie war der Sieg von Spike gegen Shredder in der 3. Runde.

Der Schwerpunkt unserer Präsenz liegt im Aufbau einer Online-Datenbank für chess960-Partien. Sie können Ihre gespielten Partien in einer der 960 Startstellungen ab sofort in unsere Datenbank einstellen.
Ausserdem steht Ihnen der chess-960.org Startpositionen-Generator zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 6202 126 47 42 oder unter der E-Mail-Adresse info@chess-960.org. Das Team befindet sich noch im Aufbau, wir sind für tatkräftige Unterstützung, vor allem in den Bereichen Web-Design und Sponsoring dankbar.

Wenn Sie mit chess960 nichts anfangen können oder gern mehr wissen möchten, lesen Sie bitte unsere Rubriken "chess960", getreu dem Motto "chess960- Entdecke die 960 Möglichkeiten".

 

Copyright © 2005, 2006, 2007 by chess-960.org

  
 
   
   
   
Top